^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Kerstin Lühr

Tierpsychologin, Hundetrainerin, naturheilkundliche Tiertherapeutin

Basisorientiertes Verhaltenstraining:

 

Die Natur hat für Menschen und Tiere unterschiedliche Strukturen und Evolutionswege vorgesehen. Daraus ergeben sich bis heute auch jeweils andere Lebenswerte dieser beiden Spezies.

Der Hund hat Bedürfnisse, die auf der einen Seite seiner Verhaltensstruktur entsprechen, anererseits seiner ganz individuellen Persönlichkeit.

Die verschiedenen Rassen, die Herkunft und auch spezielle Arbeitsbereiche eines Hundes, fordern jeden Hundebesitzer.

                                                       

Mit meiner Hilfe, lernen Sie Ihren Hund und seine Struktur zu verstehen, seine Bedürfnisse zu erkennen, Fehlverhalten richtig und nachhaltig zu korrigieren, sowie seine Individualtät zu fördern.

Sie erleben, wie sich für beide Seiten eine harmonische und respektvolle Beziehung entwickelt, und Sie gemeinsam in jeder Situation gut miteinander auskommen.

                                                       .

AM ANFANG

- das erste Gespräch findet in der Regel bei Ihnen zu Hause, und somit im gewohnten Umfeld des Hundes statt. Dort zeigt er meist sein "wahres Gesicht". Sie berichten mir über die gemeisamen Lebensgewohnheiten, Tagesabläufe, Familenstruktur, Gelerntes und Ungelerntes,

- gemeinsam definieren wir Ihre Ziele, ebenso welche Trainingsschritte dafür notwenig, aber auch durchführbar sind.

 

DIE DURCHFÜHRUNG

- bei unserem nächsten Treffen, arbeiten wir mit Ihrem Hund an individuellen Standorten, die zur Förderung seines positiven Verhaltens oder einer eventuellen Korrektur wichtig sind,

- mit meinen Fähigkeiten im Bereich des "Personalcoaching", bekommen Sie eine Wahrnehmung, welche Haltung und Stimmung Sie Ihrem Hund präsentieren und wie er damit in Resonanz geht,

- ich stelle Ihnen meine 15 jährige Erfahrung als Tierpsychologin und Hundetrainerin, sowie meine Liebe zu diesen Tieren zur Verfügung. Dadurch lernen Sie, eine respektvolle, klare aber auch liebevolle Führungspersönlichkeit für ihren Hund zu werden, und ihm die Sicherheit und Ausgeglichenheit zu vermitteln, die er braucht.

                    

 

Weitere Möglichkeiten zur nachhaltigen "Beschäftigung" mit Ihrem Hund finden Sie im Hauptmenue.

 

Preise:

 

1. Beratungsgespräch/Anamnese 70,00 Euro (ca. 60 min.)

   plus Anfahrtskosten 0,35 pro km ab 10km

2. Einzeltraining  60,00 Euro (ca. 60 min.)