^Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Kerstin Lühr

Tierpsychologin, Hundetrainerin, naturheilkundliche Tiertherapeutin

Cross dogging ist eine relativ neue und noch nicht so bekannte Möglichkeit,  sich mit seinem Hund sinnvoll zu beschäftigen.  Als ich es das erste Mal sah, war ich so begeistert,  dass ich mich entschlossen habe, dies auch meinen Kunden anzubieten. 

    

Cross dogging ist ein s.g. Zirkeltraining für Hunde. Immer neue Übungen in den Bereichen "Gehorsam - Sportliches - Geschicklichkeit - Konzentration und Apportieren", wechseln sich ab. Dadurch entstehen ständig neue Kombinationen,  wobei der Mensch ebenso wie sein Hund vor Herausforderungen gestellt wird.

Eine tolle und lustige Stunde,  in der alles gleichzeitig trainiert wird und meine Kunden,  wie auch die Hunde, viel Spaß haben.

  auch die "Kleinsten" meistern die Aufgaben

 

Preise:

Einzeltraining:  60,00€ pro Stunde(60min)

Gruppenkurs:  240,00€ (8x60min)